Oberarzt Dr. Gerhard Mayr-Leonardelli - Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
Ordination in 1120 Wien, Oberarzt am Herz-Jesu-Krankenhaus in 1030 Wien

Öffnungszeiten: Mo 9-12:00/13:00-18:00
Di, Do 9:00-16:00, Mi 14:00-17:00
Telefon (01) 815 44 00

 

Informationen und Hintergründe

Eine Auswahl neuer und interessanter Therapieangebote finden Sie auf dieser Seite. OA Dr. Mayr-Leonardelli stellt Ihnen gerne diese Behandlungsformen vor und informiert sie über Wirkungen und Nebenwirkungen und ob Sie als Patient/in dafür in Frage kommen. Leider werden nicht alle Behandlungen die wir anbieten von den Krankenkassen (BVA, KFA, SVA, Gebietskrankenkasse) übernommen.

 

Fokussierte Extrakorporale Stosswellentherapie (ESWT)

Stosswellen sind energiereiche und hörbare Schallwellen die in der Medizin schon seit den 1980er Jahren erfolgreich eingesetzt werden. Die Energie der Stosswelle wird auf die Schmerzzonen übertragen und regt dort den Stoffwechsel und die Durchblutung an damit sich das Gewebe regenerieren kann.

Die neuer Form der Extrakorporale Stosswellentherapie ist im Gegensatz zur Herkömmlichen leise und weniger schmerzhaft und verbreitet sich immer weiter. Die Therapiesitungen werden 3x je nach Diagnose angewandt, der Zeitbedarf ist mit etwa 7 Minuten etwas länger aber weniger schmerzhaft.

Indikationen sind u.a. chronische Nacken- und Schulterschmerzen, Tennis - oder Golfellenbogen, Kniearthrosen, Fersensporn, Schmerzen an der Hüfte sowie Rückenbeschewerden.

Einige Krankenkassen erstatten die Kosten vollständig oder teilweise. Dafür muss allerdings vor der Behandlung ein Antrag gestellt werden.

 

ACP Eigenbluthterapie für Arthrosen und Ansatztendinosen

Die neuesten Erkenntnisse haben gezeigt, dass das körpereigene Immunsystem eine besondere Kraft besitzt, eigenes Gewebe zu ersetzen und auch z.B. Tumore wirksam zu bekämpfen. Was in der Krebstherapie als Immuntherapie hilft und dort eine Revolution der Therapie gebracht hat, kann in der Therapie der chronischen Arthrosen eingesetzt werden

Behandlungsverlauf: Es werden ihnen etwa 20ml Blut abgenommen, zentrifugiert und zu einem leukozytenarmen, aber plättchenreichen Plasma umgewandelt. Dieses besitzt aufgrund der hohen Konzentration der Blutplättchen die heilende Wirkung. Es werden je Diagnose vier Therapiesitzungen benötigt.

Wir bieten diese Therapie als eine moderne und sichere Behandlung von Arthrosen an. Die Kosten werden derzeit jedoch noch nicht von den Kassen erstattet.

 

Synocrom

Knorpelaufbau

 

Repuls

kaltes Rotlicht

 

 

Toolbox

Diese Seite drucken
Kontakt
Home

Wirbelsäule WirbelsäuleLupe  

Oberarzt Dr. Gerhard Mayr - Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie

Meidlinger Haupstraße 7-9/2/1, 1120 Wien

Telefon-Nr.: (01) 815 44 00

Ordination: Montag 13:00 - 18:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr

 

Fehler: Um unsere Website in vollem Umfang besuchen zu können, benutzen Sie bitte einen aktuellen Browser.